Hacksteaks mit Maiskolben

Rezept drucken

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 600 – 1000 g Rinderhackfleisch.
  • Eine Schale Räucherspäne Nr. 2 Marschenland oder Nr. 5 Heidehügel
  • 4 Maiskolben.
  • 4 Backkartoffeln.
  • Burger Brötchen.
  • Salat und Zwiebeln für den Burger.
  • Cheddarkäse.
  • Gurkensalat in Scheiben.
  • Ketchup, Mayonnaise, Dressing.

Zubereitung:

Hacksteak: Hackfleisch zu Hacksteaks formen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Heiße Glut auf beide Seiten des Grills verteilen und Räucherschale auf der einen Seite direkt auf die Glut stellen. Die Burger mitten auf den Rost legen. Deckel schließen. Wenn es nach ein paar Minuten raucht, den Lüftungsschieber fast ganz schließen. Die Burger etwa 15-20 Min. räuchern oder bis sie fertig gegart sind. Die letzten 3 Min. eine Scheibe Cheddar-Käse auf die Burger legen.

Maiskolben: 
Maiskolben in 3 - 4 kleinere Stücke teilen und in Alu-folie mit etwa Butter packen. Etwa 10 Minuten aufs Rost, direkt über die Glut legen. 

Gebackene Kartoffeln:
Kartoffeln in Alu-Folie wickeln. 40 Min. aufs Rost direkt über der Glut legen. Nicht vergessen, etwa alle 10 Min. wenden. 

Anrichten:
Etwas Mayonnaise auf den unteren Teil des Burger Brötchens streichen. Dann Salat und das Hacksteak darauf legen. Evtl. ein wenig Ketchup darauf, Gurkensalat und Zwiebeln. Mit dem Oberteil des Brötchens abschließen. Mit Maiskolben und Backkartoffeln servieren.